FOLLOW US

SEARCH SITE BY TYPING (ESC TO CLOSE)

+39 338 879 6888
de
iten

Skip to Content

Bologna ist die Hauptstadt der Emilia-Romagna und hat 3 Beinamen:
Dotta, Grassa und Rossa .

Die Gelehrte ,(dotta) weil es die älteste Universität in Europa hat.
Die Fette: (grassa)für seine „reiche“ Küche.
Die Rote: (rossa)für die Farbe der Ziegel seiner Gebäude und Dächer.

Es ist die Stadt mit den meisten Arkaden der Welt, die bereits 2006 in die Vorschlagsliste Unesco aufgenommen wurden.

Der berühmteste Portikus der Stadt und der längste der Welt ist derjenige, der zum Heiligtum der Madonna di S.Luca führt. Aber auch in der Stadt können Sie 40 Kilometer geschützt spazieren gehen,  durch Gewölbe, Bögen und Säulen unter den prächtigen Arkaden.

Das alte Herz von Bologna ist die Piazza Maggiore und von hier aus strahlen die Hauptstraßen der Stadt aus. Hier befindet sich die Basilika San Petronio, Schutzpatron der Stadt , und in der sich die längste Sonnenuhr der Welt befindet, so wie auch die einzige funktionierende Orgel aus dem Anfang des 15. Jahrhunderts .

Eines der Wunder der Stadt ist der Komplex von Santo Stefano, der auch als Komplex der sieben Kirchen bezeichnet wird, für die urspruengliche anzahl der Kirchen aus denen er bestand und von denen heute nur noch vier übrig sind.

Bologna hat eine jahrhundertealte kulinarische Kultur. Typische Restaurants, in denen traditionelle Gerichte serviert werden, aber auch lokale, in denen die neuen Trends im kulinarischen Bereich Inspiration und Glamour sind.

Die Mortadella war schon in der Renaissance berühmt dank Kardinal Girolamo Farnese der die Disziplin(protocollo) der Mortadella geschaffen hat!

Entdecken Sie mit Emilitaly Travel diese wunderbare Stadt!

Alcune nostre proposte completamente personalizzabili:

Back To TopBack To Top