FOLLOW US

SEARCH SITE BY TYPING (ESC TO CLOSE)

+39 338 879 6888
de
iten

Skip to Content

Parmigiano-Reggiano  ist einer der ältesten bekannten Käse der Welt, ein Symbolträger des Made in Italy . Sein dokumentierter Ursprung geht auf das Parmigiano Reggiano wurde erstmals vor mehreren hundert Jahren von den Benediktinermönchen im Landstrich zwischen Po und Apennin hergestellt.

Er wird wesentlichen Heute noch wie vor acht Jahrhunderten hergestellt: die gleichen Zutaten (Milch, Salz, Lab) das gleiche Herstellungsverfahren,die gleiche handwerkliche Sorgfalt..

Die Qualität dieses historischen Produktes wird durch das” Consorzio del formaggio Parmigiano Reggiano” geschützt und garantiert unter den Kennzeichen DOP   (Geschützte Ursprungsbezeichnung) 

DIE VERBUNDENHEIT MIT DEM URSPRUNGSGEBIET

Strenge Produktionsstandards regeln fest, das die Milcherzeugung und die Käseherstellung nur in den folgenden Provinzen erfolgen kann:

  • Parma
  • Reggio Emilia
  • Modena
  • Bologna westlich des Reno
  • Mantova östlich des Po

Die Qualität hängt vom Ursprungsort, von der natürlichen Fütterung der Tiere und der hohen Qualität der Milch ab. Der „CONSORZIO“ garantiert das er keine Zusatzstoffe enthält. 

Nährwert des Parmigiano-Reggiano:

hoher Anteil an Proteine und edlen Lipiden, große Konzentration von Vitaminen und Mineralstoffen. Diätologen empfehlen ihn für den Speiseplan von Kindern, Schwangeren, Genesenden und älteren Menschen.

Möchten Sie Wissen wer Ihren Parmigiano Reggiano hergestellt hat?

Schreiben Sie  Hier die Seriennummer der Marke auf der Schale um die Molkerei zu ermitteln.

Vielleicht weiß das nicht jeder ...

  • Für die Herstellung eines Parmigiano-Reggiano-Rades werden ca 600 Liter Milch benötigt!
  • Der Parmigiano Reggiano ist ein Hartkäse, der eine lange Reifezeit besitzt. Mindestens 12 Monate!
  • Die ganze Rinde ist markiert “Parmigiano Reggiano“ und jede Form hat ein Gewicht von ca 40 Kg!

Back To TopBack To Top